Agiles Arbeiten mit Ehrenamtlichen

Non-Profit-Organisationen im Wandel

Die Themen Agilität und agiles Arbeiten gewinnen bei Organisationen zunehmend an Bedeutung. Agile Organisationen gelten als dynamischer und anpassungsfähiger in einer sich schnell verändernden Welt (eine Eigenschaft, die sich nicht zuletzt in der Corona-Pandemie bewährt hat). Auch der Non-Profit-Sektor und das Engagementverhalten von Ehrenamtlichen und Engagierten ändert sich; (junge) Menschen wollen sich seltener langfristig an ein Engagement binden und bevorzugen es, sich eher projektweise zu engagieren. Bei der Auswahl ihres Engagements und der Arbeit in Non-Profit-Organisationen spielt Selbstorganisation, Möglichkeiten zur Mitgestaltung sowie flache Hierarchien zunehmend eine Rolle und bietet zahlreiche Vorteile. Auch deshalb wollen Vereine, Freiwilligenagenturen und Initiativen andere Engagementformen ausprobieren und flexiblere Formen der Kommunikation und Zusammenarbeit mit den Engagierten ausprobieren.

Ursprünglich ist agiles Arbeiten in der IT-Branche entstanden, aber wir sind überzeugt davon, dass agiles Arbeiten auch für die Arbeit mit Ehrenamtlichen und in Non-Profit-Organisationen neue Impulse liefern kann und interessante Chancen bietet!

Wir wollen Ihnen in diesem Kurs einen Einblick in das Thema Agilität und agiles Arbeiten geben. Neben einer thematischen Einführung gehen wir der Frage nach, inwiefern Sie agiles Arbeiten in Ihren Organisationen und bei der Arbeit mit Engagierten nutzen können. Sie lernen praktische Methoden des agilen Arbeitens kennen, z.B.:

• Lernen aus Retrospektiven
• Transparenz durch die Arbeit mit Kanban-Boards
• Wertschätzung in Feedback-Runden
• Arbeiten in Iterationen

Doch wir wollen nicht (nur) die Theorie, sondern natürlich die Praxis in den Vordergrund stellen: Sie wenden alle erlernten Methoden und Tools auf konkrete Fragestellungen und Herausforderungen Ihrer Organisation an und nehmen so gleich die richtigen Handlungsimpulse mit in Ihre tägliche Arbeit!

Diesen Kurs bieten wir in Kooperation mit der Leanovate GmbH an, deren Räumlichkeiten wir für den Workshop nutzen können. Leanovate ist seit vielen Jahren auf dem Gebiet der Agilität unterwegs – von agiler Softwareentwicklung über Coachings und Beratungen von Unternehmen bis hin zu Schulungen für agile Methoden und weitere Themen der Zusammenarbeit. Ihr Büro spiegelt ganz gut wieder, was Agilität (auch) ausmacht – seien Sie gespannt! Wir freuen uns auf den gemeinsamen Austausch!

Leitung

Heike Röttgers
Systemische Coach & Organisationsberaterin, Agile Coach

Heike Röttgers hat mehr als 20 Jahre Berufserfahrung in europäischen IT- und E-Commerce Unternehmen und arbeitet seit 10 Jahren in agilen Kontexten und mit agilen Methoden, u.a. bei Unternehmen wie Yahoo!, TripAdvisor und eBay.

Als Product Owner und Head of Product bei idealo internet GmbH in Berlin hat Heike eine agile Transformation von Anfang an mitbegleitet und leitete dort zuletzt ein interdisziplinäres, 50-köpfiges Team aus Produktmanagern, Designern und Softwareentwicklern.
Seit 2017 arbeitet Heike als Beraterin, Agile (Organisations-)Coach und Trainerin. Zurzeit begleitet sie als agile Organisationsentwicklerin eine Digital-Abteilung der Deutschen Bahn in Berlin. Zudem betreut sie als Coachin vor allem Führungskräfte, an die ihm Rahmen von agilen Transformationen neue Herausforderungen gestellt werden.


Nikolaus Sigrist
Systemischer Organisationsberater und Scrum Master

Nikolaus Sigrist ist Teil des Geschäftsführungsduos der Akademie für Ehrenamtlichkeit. Er berät Organisationen und Kommunen zu den Themen Veränderungs- und Strategieprozesse, agile Arbeitsformen sowie beim Aufbau und dem Management von Netzwerken. Vor der Zeit bei der Akademie für Ehrenamtlichkeit arbeitete er vier Jahre in Projekten der internationalen Zusammenarbeit in Lateinamerika und verfügt über langjährige Erfahrungen als Berater, Trainer und Moderator.

Uhrzeiten

Tag 1 | 10:00 – 18:00 Uhr
Tag 2 | 10:00 – 18:00 Uhr

Teilnahmebeitrag

Ermäßigter Beitrag: 500 €
Normalbeitrag: 550 €
Solidaritätsbeitrag: 600 €

Wählen Sie den Teilnahmebeitrag nach Ihren finanziellen Möglichkeiten.

Anmeldefrist: 06.09.2021

Abschluss

Teilnahmebestätigung
Kontakt
Akademie für Ehrenamtlichkeit im fjs e.V.
Marchlewskistr. 27
10243 Berlin-Friedrichshain
Tel.: 030-275 49 38

Mo-Fr: 9:00 bis 15:30 Uhr

Wir sind weiterhin gerne für Ihre Anliegen da. Aufgrund der aktuellen Lage erreichen Sie uns am besten über akademie@ehrenamt.de.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihr Team der Akademie

Standort Berlin
Diese Fortbildung findet in den Räumlichkeiten von Leanovate GmbH in Berlin statt.
Kursnummer 2021-A1
Mo20.09.2021
Di21.09.2021