Aufbaukurs Freiwilligenkoordination

Ob zwischen unterschiedlichen Institutionen, Abteilungen, Gruppen oder Personen – Ehrenamts- und Freiwilligenkoordination ist Schnittstellenarbeit. Als Bedürfnismanager*in und Klärungshelfer*in ist oft schnelles Agieren und diplomatisches Geschick gefragt. Wie kann es hier gelingen, einen guten Überblick über die Gesamtsituation zu behalten? Welche Wege gibt es, aufkommende oder aktuelle Konflikte anzusprechen und ggf. zu moderieren? Und wo und wann ist es wichtig, die eigenen fachlichen und persönlichen Grenzen angemessen aufzuzeigen?
Das Seminar richtet sich an Ehrenamts- und Freiwilligenkoordinator*innen, die bereits am Basiskurs Freiwilligenkoordination teilgenommen haben oder vergleichbare Kenntnisse mitbringen.
Grundlage des Seminars ist das Riesenradmodell der Engagementförderung.

Inhalte

Aufgabenklärung anhand des Riesenradmodells der Engagementförderung
Rollen- und Schnittstellenklärung
Aufzeigen und Ausprobieren von Lösungswegen
Bearbeiten von konkreten Situationen in der Gruppe

Dozent*innen

Trainer*innen der Akademie

Termin und Uhrzeiten

Mo 16.03.2020 | 11:00 – 17:30 Uhr
Di 17.03.2020 | 09:00 – 17:00 Uhr

Teilnahmebeitrag

Ermäßigter Beitrag: 300 €
Normalbeitrag: 400 €
Solidaritätsbeitrag: 600 €

Wählen Sie den Teilnahmebeitrag nach Ihren finanziellen Möglichkeiten.

Abschluss

Teilnahmebestätigung
Kontakt
Akademie für Ehrenamtlichkeit im fjs e.V.
Marchlewskistr. 27
10243 Berlin-Friedrichshain
Tel.: 030-275 49 38

Mo, Di, Mi: 9:00 bis 17:00
Fr: 12:00 bis 17:00
Standort Berlin
Unsere Fortbildungen finden in Berlin-Friedrichshain statt.
Marchlewskistr. 27 • 10243 Berlin
Kursnummer 2020-A01
Mo16.03.2020
Di17.03.2020