VOLISCO - Engagementförderung online lernen

Der ländliche Raum steht in der Engagementförderung vor besonderen Herausforderungen, gleichzeitig tragen Vereine zur Stabilität der dörflichen Strukturen bei und stützen die Daseinsvorsorge.
Im Projekt werden ein Online-Fragebogen und ein Online-Handbuch in einer App entwickelt, die die Spezifika des ländlichen Raums in der Engagementförderung berücksichtigen und ein Selbstlernen ermöglichen. Durch eine diverse Gruppe von Teilnehmer*innen von Organisationen aus dem ländlichen Raum wird ein bedarfsorientierter Blickwinkel auf die inhaltliche Ausgestaltung gewährleistet.

Folgende Organisationen und Projekte arbeiten bei VOLISCO mit:

• Bayern:
Evangelische Landjugend
• Brandenburg:
Ortsgruppe Guben, Volkssolidarität Spree-Neiße e.V. und
Landesverband Brandenburg e.V.
• Mecklenburg-Vorpommern:
Bürgerhafen Greifswald
Power On e.V.
• Nordrhein-Westphalen:
Projekt smart country side
• Sachsen-Anhalt:
Volkssolidarität Landesverband Sachsen
Stiftung Leben in der Hohen Börde

Dieses Projekt ist eine Kooperation der Akademie für Ehrenamtlichkeit und Helliwood.
Die Förderung des Vorhabens erfolgt aus Mitteln des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) aufgrund eines Beschlusses des deutschen Bundestages.
Die Projektträgerschaft erfolgt über die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) im Rahmen des Bundesprogramms für Ländliche Entwicklung.
Ansprechpartnerin
Ute Clausner
Tel.: 030-2399 7796
in Kooperation mit
Berichte und Texte
Weiterführende Texte rund um das Projekt