Sie sind hier: Startseite

Akademie für Ehrenamtlichkeit Deutschland

Unser Bildungsangebot für 2019
Auch 2019 bieten wir wieder interessante Kurse an.
In unseren Fortbildungen qualifizieren wir Hauptamtliche und Freiwillige in den Themenfeldern Freiwilligenkoordination und Freiwilligen- sowie NPO-Management. Organisationen, die sich und ihre Freiwilligenarbeit weiterentwickeln möchten, bieten wir individuell abgestimmte Qualifizierungen, Beratung und Begleitung an. Eine komplette Übersicht finden Sie im Heft.
Ein Blick, der sich lohnt! Erfahren Sie mehr...
Wir suchen engagierte Menschen, die durch freiwillige Projekte ihr Berlin gestalten wollen.
Das Projekt „Das neue WIR“ begleitet 20 Menschen im Alter von 18 – 27 Jahren aus Berlin, die ihre Stadt aktiv mitgestalten wollen. Ehrenamtlich arbeiten sie in interkulturellen vielfältigen Teams, planen kleine Projekte und setzen diese um. In mehreren Modulen werden die Phasen von der Idee zur Projektentwicklung umgesetzt: Lernen in der Praxis. Ziel ist es, eine neue gemeinsame WIRklichkeit zum Leben zu erwecken. Infos zum Projekt
Start des diesjährigen Zertifikatskurses "NPO-Management in der Praxis: Gemeinnützige Organisationen führen"
Leitende in kleineren und mittleren Vereinen, Stiftungen und anderen gemeinnützigen Organisationen stehen vor der Herausforderung, vielfältige Aufgaben erfüllen zu müssen, von der strategischen Ausrichtung über die Akquise von haupt- und ehrenamtlichen MitarbeiterInnen bis hin zum Fundraising und Controlling. Der Zertifikatskurs bietet einen Einstieg in die Kern-Themen der Leitung und Steuerung von NPOs, von der Strategieentwicklung über Marketing und Führung hin zu Controlling und Rechtsfragen. Der Kurs gibt theoretische Ansätze für das eigene Handeln, stellt Modelle für die verschiedenen Themen vor und ermöglicht eigene Fragen zu den einzelnen Themen zu klären. Erfahren Sie mehr...
Durchführung von Strategie-Treffen zur Nachhaltigkeit und Entwicklung standardisierter Qualifizierungsangebote
Vom Engagement Einzelner zu einer Verantwortungsgemeinschaft vor Ort.
Das Netzwerkprogramm »Engagierte Stadt« stärkt lokales Engagement und unterstützt seit 2015 den Aufbau dauerhafter Strukturen für Bürgerschaftliches Engagement in 50 Städten und Gemeinden in Deutschland. Gefördert werden lokale Kooperationen unterschiedlicher Akteure aus Kommunen, gemeinnützigen Organisationen und der Wirtschaft.
Weitere Informationen finden Sie hier ...
Newsletter abonnieren
Geschäftsführungswechsel
Ab 1.12.2018 freuen wir uns, dass Ulrike Gringmuth-Dallmer und Nikolaus Sigrist die neue Geschäftsführung der Akademie für Ehrenamtlichkeit Deutschland bilden.

Facebook