Ausbildungsgang Strategisches Freiwilligenmanagement

in Kooperation mit dem DRK Kreisverband Kaiserslautern-Land e.V.

Aufbau und Förderung einer Freiwilligenkultur, die zu den eigenen Werten und Zielen passt, stellen Organisationen vor grundlegende Entwicklungsaufgaben. Der Kurs vermittelt theoretische Kenntnisse und praktische Methoden sowie Beispiele, wie die ehrenamtliche Arbeit in der Organisation angemessen und strategisch verankert und eine nachhaltige Kooperationskultur entwickelt werden können.

Der Ausbildungsgang Strategisches Freiwilligenmanagement wird gemeinsam mit dem DRK Kreisverband Kaiserslautern-Land e.V. in 2018 in Weilerbach (Nähe Kaiserslautern) durchgeführt.

Inhalte

Einführung in das Strategische Freiwilligenmanagement
Qualitätsentwicklung
Organisationsentwicklung
Konfliktkultur und –management
Personalentwicklung
Projektentwicklung
Freiwillige führen und Partizipationskultur gestalten
Evaluation
Abschlusskolloquium

Teilnehmende

Der Kurs richtet sich an Mitarbeitende im Haupt- und Ehrenamt, die die Arbeit von Freiwilligen koordinieren oder diese Aufgabe vorbereitet werden sollen.

Die Teilnehmerzahl ist auf 16 beschränkt.

Abschluss

Der Ausbildungsgang umfasst 3 Module á 3 Tagen, insgesamt also 9 Qualifizierungstage.

Vorraussetzung ist der abgeschlossene Basiskurs.

Bei vollständiger Teilnahme am Kurs und Einreichen einer Abschlussarbeit erhalten Teilnehmende das Titelzertifikat „Freiwilligenmanager / in ( AfED) “.

Termine

Mo 29.01. - Mi 31.01.2018
Mo 07.05. - Mi 09.05.2018
Mo 20.08. - Mi 22.08.2018

Beginn jeweils: 1. Tag 11:00 Uhr
Ende jeweils: 3. Tag 15:00 Uhr

Ausbildungsort


DRK Wohn- und Dienstleistungszentrum
In den Hüttengärten 20
67685 Weilerbach

Teilnahmebeitrag

Tagespauschale 100€ inkl. Mittagessen

Unterkunft muss separat gebucht werden

Dozentin

Susanne Saliger (Akademie für Ehrenamtlichkeit)
Weitere Informationen
In Kooperation mit dem DRK Kreisverband Kaiserslautern-Land e.V. durchgeführte Fortbildung.